Forbidden: Wie kann sich etwas so Falsches so richtig anfühlen?

Die 16jährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zusammenzuhalten, und kommen sich dabei immer näher. Sie spüren, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker, und sie können nicht mehr ohne den anderen sein...

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Forbidden: Wie kann sich etwas so Falsches so richtig anfühlen?
Kategorie: Roman / Erzählung von 2010
LeserIn: Faun
Eingabe: 04.03.2015


Dieses Buch wurde 359 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste