Maigret und sein Rivale

Es ist der 24.Roman in einer Reihe von 75 Romanen und 28 Erzählungen um den Kriminalkommissar Maigret. Veröffentlicht wurde er erstmals 1944 unter dem französischen Originaltitel "L'Inspecteur Cadavre". In einem nasskalten Januar reist Maigret auf Bitten des Untersuchungsrichters Victor Bréjon in die Vendée. Dessen Schwager Étienne Naud, ein wohlhabender Großgrundbesitzer, steht unter Mordverdacht. Bereits auf der Anreise trifft er auf seinen ehemaligen Kollegen Justin Cavre, genannt "Inspektor Cadavre", der wegen Unregelmäßigkeiten aus dem Polizeidienst entfernt wurde und nun als Privatdetektiv sein Geld verdient. Der Haupthandlungsort Saint-Aubin-les-Marais (es gibt in Frankreich mindestens 30 Gemeinden mit dem Namen Saint-Aubin, aber kein Saint-Aubin-les Marais) ist diesmal (ausnahmsweise) fiktiv, aufgrund verschiedener Umstände ist er aber zwischen Fontenay-le-Comte und Niort beim Dorf Benet zu verorten. Simenon kennt sich in der Vendée gut aus, während des Krieges hatte er eine Zeitlang in Fontenay-le-Comte gewohnt.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Niort, Fontenay-le-Comte, Benet
Buchdaten
Titel: Maigret und sein Rivale
Kategorie: Krimi / Thriller von 1944
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 15.03.2015


Dieses Buch wurde 305 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257238242
» zurück zur Ergebnisliste