Pavane für eine verstorbene Infantin

Eine junge Fau aus Prag, Dozentin für Literatur an einer deutschen Universität, spezialisiert auf Franz Kafka und Arno Schmidt, pendelt zwischen zwei Städten und zwei Männern. In einer Lebenskrise macht sie sich eine Behinderung zu eigen: Ohne wirkliches Leiden setzt sie sich in einen Rollstuhl und beobachtet die Reaktionen ihrer Umwelt...

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Prag, Deutschland (allg.)
Buchdaten
Titel: Pavane für eine verstorbene Infantin
Kategorie: Roman / Erzählung von 1983
LeserIn: Faun
Eingabe: 17.03.2015


Dieses Buch wurde 283 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783446195271
» zurück zur Ergebnisliste