Totenwall

Historischer Krimi, angesiedelt im Hamburg der Jahre 1910 und 1911. Hamburger Stadtentwicklung, in Krimiform erzählt. An allen Ecken und Enden wird gebaut, Elbtunnel, Ringbahn, Mönckebergstraße. Auf den Straßen tuckern die ersten Automobile, der Protagonist des Krimis, Anwalt Sören Bischop fährt jetzt ein Kraftrad der Marke Harley-Davidson. Die ganze Stadt spricht vom Raubmord im Bankhaus Goldmann, wo der Seniorchef brutal erschlagen wurde. Ein "Panzerknacker", ein alter Kunde meldet sich bei Bischop, gesteht ihm den Einbruch, aber mit dem Mord habe er nichts zu tun. Dann spült ein heftiger Sommerregen eine Frauenleiche ohne Kopf frei. Und es wird nicht die letzte sein...

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Hamburg, Duvenstedt
Buchdaten
Titel: Totenwall
AutorIn: Meyn, Boris
Kategorie: Historischer Roman von 2011
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 17.03.2015


Dieses Buch wurde 374 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste