Maigret und die junge Tote

75 Maigret-Romane hat Georges Simenon geschrieben. Der 45. wurde 1954 mit dem französischen Originaltitel "Maigret et la jeune morte" veröffentlicht, die erste deutsche Übersetzung erschien 1958. Der Roman dreht sich um eine junge Frau im Abendkleid, die am Place Vintimille nahe dem Vergnügungsviertel Montmartre ermordet aufgefunden wird. Ihre Identität zu klären ist mühsam genug, aber noch gar nichts gegen die Ermittlung des Mörders.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Maigret und die junge Tote
Kategorie: Krimi / Thriller von 1954
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 19.03.2015


Dieses Buch wurde 338 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste