Maigrets Memoiren

Der Roman nimmt innerhalb der Maigret-Reihe eine Sonderstellung ein, es ist kein Krimi im eigentlichen Sinne. Simenon lässt seinen berühmt gewordenen Kommissar seine Memoiren verfassen. Dabei wechseln die Rollen: Maigret wird zum Erzähler, Simenon zu seiner literarischen Figur.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Maigrets Memoiren
Kategorie: Roman / Erzählung von 1951
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 22.03.2015


Dieses Buch wurde 305 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste