Niels Lyhne

Der Roman schildert die Entwicklung der Hauptfigur Niels Lyhne, der auf einem Gut in Jütland im Spannungsfeld elterlicher Gegensätzlichkeiten heranwächst. Die Auswirkungen determinierender Erbfaktoren werden verstärkt durch Erziehung und prägende Erlebnisse, sie »formen an dem weichen Ton, alles formt daran, alles hat Bedeutung«. Die Begegnung mit seiner jungen Tante Edele lässt in dem zwölfjährigen Niels erste erotische Empfindungen erwachen. Ihr Tod führt zum Verlust des kindlichen Glaubens und alle Versuche, der Wirklichkeit habhaft zu werden, schlagen fehl, sei es in der Liebe, der Freundschaft oder der Ehe...

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Dänemark (allg.), Jütland
Buchdaten
Titel: Niels Lyhne
Kategorie: Roman / Erzählung von 1880
LeserIn: Faun
Eingabe: 24.03.2015


Dieses Buch wurde 276 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste