Maigret und der Mann auf der Bank

Der 41. von insgesamt 75 Maigret-Romanen erschien 1953 unter dem französischen Originaltitel "Maigret et l'homme du banc", die erste deutsche Übersetzung erschien 1954. Zur Handlung: es ist Montag, der 19. Oktober, der Geburtstag der Schwester Madame Maigrets, als in einer Seitengasse des Pariser Boulevard Saint-Martin (nahe der Place de la République) ein Toter gefunden wird. Die Tatwaffe, ein handelsübliches Messer, steckt noch in seinem Rücken. Die Papiere des Toten weisen ihn als Louis Thouret aus, Lagerverwalter in Juvisy-sur-Orge, einer Kleinstadt 18 km südlich von Paris. Maigret kommt schon bald seinem Doppelleben auf die Spur......

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Juvisy-sur-Orge
Buchdaten
Titel: Maigret und der Mann auf der Bank
Kategorie: Krimi / Thriller von 1953
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 25.03.2015


Dieses Buch wurde 342 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste