Die dritte Stiege

In dem Roman wendet sich Lothar von Brückmann, ostpreußischem Adel entstammend, voll romantischen Idealismus' von seiner Gesellschaftsschicht ab, um als Redakteur der sozialistischen "Zukunft" für ein besseres, gerechteres Morgen zu schreiben. Die unerfüllte Liebe zu dem Proletariermädchen Tini macht ihm jedoch klar, dass die Klassenschranken für ihn noch lange nicht zu überwinden sind...

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Wien, Leipzig, Genf
Buchdaten
Titel: Die dritte Stiege
Kategorie: Roman / Erzählung von 1892
LeserIn: Faun
Eingabe: 27.03.2015


Dieses Buch wurde 438 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9781507880937
» zurück zur Ergebnisliste