Schwüle Tage

Ein Leben wie der Duft überreifer Früchte: süßlich und schwer, nah an der Schwelle zum Verderben, ein solches Leben haben Keyserlings Helden gemein. Der Autor entwirft in diesen vier Erzählungen subtile Porträts des auf den ersten Blick unbeschwerten baltischen Landadels. Doch hinter der idyllischen Fassade verbergen sich unbefriedigte Sehnsüchte, Sinnkrisen sowie erotische und gesellschaftliche Spannungen.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Baltikum (allg.)
Buchdaten
Titel: Schwüle Tage
Kategorie: Reisebericht von 1906
LeserIn: Faun
Eingabe: 28.03.2015


Dieses Buch wurde 259 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423125512
» zurück zur Ergebnisliste