Die dunklen Wasser von Arcachon

Die Leiche des französischen Finanzministers wird am Cap Ferret in der Gascogne aus dem Atlantik gefischt. War es ein Unfall oder Mord? Antoine Kirschner, Journalist bei der renommierten linksliberalen Zeitung "Le Monde". Er recherchiert in der Gascogne in Kreisen der Fischer und Austernzüchter und deckt dabei Skandale auf, die zu einem Erdbeben in der Pariser Zentralregierung führen.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Arcachon, Cap Ferret, Pyla-sur-Mer, La Teste-de-Buch, Andernos-les-Bains
Buchdaten
Titel: Die dunklen Wasser von Arcachon
AutorIn: Tanner, David
Kategorie: Krimi / Thriller von 2013
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 29.03.2015


Dieses Buch wurde 350 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste