Maigret erlebt eine Niederlage

75 Maigret-Romane hat Georges Simenon geschrieben. Der 49. erschien 1956 mit dem französischen Originaltitel "Un échec de Maigret", die erste deutsche Übersetzung 1957. Zur Handlung: Es ist ein nasskalter März in Paris. An seinem Dienstsitz am Quai des Orfèvres am linken Seineufer bekommt Maigret Besuch von einem ehemaligen Schulkameraden, Ferdinand Fumal, genannt Bum-Bum. Der ist zu Reichtum gekommen, besitzt ein Metzgereien-Imperim und hat eine Morddrohung erhalten. Maigret stellt einen Inspektor zur Bewachung des Hauses von Bum-Bum am noblen Boulevard de Courcelles ab. Er wird aber trotzdem erschossen und Maigret macht sich im Umfeld des Toten auf die Suche nach dem Mörder.....

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Maigret erlebt eine Niederlage
Kategorie: Krimi / Thriller von 1956
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 30.03.2015


Dieses Buch wurde 315 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257238495
» zurück zur Ergebnisliste