Der Duft des Paradieses

Hauptschauplatz des Romans ist Istanbul in den Jahren 1895 bis etwa 1908. Es geht um die schöne Mehpare, eine Frau von außergewöhnlicher Ausstrahlung, die Männer und Frauen anzieht. Ihr Ehemann Hikmet ist der Sohn des Leibarztes des Sultans und arbeitet als Palastsekretär. Bald sind die beiden stadtbekannt für ihre erotischen Ausschweifungen. Man erfährt aber auch noch etwa über die Geschichte, den langsamen Zerfall des Osmanischen Reiches vor dem Ersten Weltkrieg. Es wird an vielen Seiten von russischen und griechischen Truppen attackiert, auf dem Balkan kommt es zu Aufständen. Auch das Umfeld von Mehpare und Hikmet wird von Intrigen und Anschlägen erschüttert....

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Istanbul (Konstantinopel, Byzanz), Saloníki
Buchdaten
Titel: Der Duft des Paradieses
AutorIn: Altan, Ahmet
Kategorie: Roman / Erzählung von 2002
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 01.04.2015


Dieses Buch wurde 338 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783810501318
» zurück zur Ergebnisliste