Sylt

Kein Reiseführer! Und auch keine Schicki-Micki-Sylt-Geschichten. Vielmehr wird von der Landschaft und von Leuten auf der Insel erzählt. Schon wie Odenwald die Anfahrt über die legendäre B 5 erzählt, gleicht einem amerikanischen Road-Movie. In 14 Kapiteln kann man die Insel entdecken, Man merkt, dass ein Kenner am Werk ist, egal ob er vom Wattenmeer, vom endlosen Sommerhimmel über den Lister Wanderdünen, vom klassischen Konzert in der Kirche von Keitum, von der Buhne 16, von Austern und Champagner im Restaurant Sansibar oder von der Pension Kliffende von gestern erzählt (dort sind schon Thomas Mann, Emil Nolde und Hermann Göring abgestiegen). Man möchte am liebsten nach der Lektüre sofort die Koffer packen!

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Westerland (Sylt), Keitum, Kampen, List, Wenningstedt, Hörnum, Morsum
Buchdaten
Titel: Sylt
Untertitel: Champagnerluft und Nordseerausch
Kategorie: Reisebericht von 2013
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 03.04.2015


Dieses Buch wurde 352 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste