Hotel Savoy

Schauplatz des Romans ist die polnische Stadt Lodz im Sommer 1919. Das im Roman beschriebene Hotel Savoy steht immer noch in Lodz. Der Protagonist des Romans ist der Kriegsheimkehrer Gabriel Dan, einquartiert in Zimmer 703 im 6.Stock des Savoy, eines der billigen Zimmer. Er teilt sein Zimmer mit einem Kriegskameraden, dem Revolutionär Zwonimir Pansin. Es folgen Arbeiterstreiks, Revolution. Ein Roman, der den gesellschaftlichen Umbruch der Nachkriegszeit 1919 analysiert.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Lodz
Buchdaten
Titel: Hotel Savoy
AutorIn: Roth, Joseph
Kategorie: Roman / Erzählung von 1924
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 03.04.2015


Dieses Buch wurde 320 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste