Der Bürgermeister von Furnes

Der Roman erschien 1939 (französisch: "Le Bourgmestre des Furnes"), die erste deutsche Übersetzung 1984. Joris Terlinck, Zigarrenfabrikant, Bürgermeister der westflandrischen Kleinstadt Veurne (Furnes ist der französische Name für Veurne), ist ein Tyrann in privater wie auch in politischer Hinsicht. Er weigert sich, einem seiner Angestellten, dessen Geliebte schwanger ist, einen Vorschuss zu geben. Dann verfällt der mächtige Mann selbst der schwangeren Lisa. Während er die Sympathie der Kleinstädter verliert, gewinnt er die des Lesers. Eine Romeo-und-Julia-Geschichte in Flandern.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Veurne
Buchdaten
Titel: Der Bürgermeister von Furnes
Kategorie: Roman / Erzählung von 1939
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 08.04.2015


Dieses Buch wurde 283 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257212099
» zurück zur Ergebnisliste