Maigret und der Fall Nahour

Der 65. von 75 Maigret- Romanen erschien 1967 mit dem französischen Originaltitel "Maigret et l’affaire Nahour".Es ist Freitag, der 14. Januar, in einem besonders kalten Winter in Paris. Der Arzt Dr. Pardon, mit dem Kommissar Maigret seit mehr als zehn Jahren befreundet ist, wird mitten in der Nacht von einem mysteriösen Paar aus dem Schlaf geklingelt. Er versorgt eine Schussverletzung im Rücken der Frau, während der Mann ihm weiszumachen versucht, er habe die Zufallsbekanntschaft zum Arzt begleitet, nachdem sie auf dem Boulevard Voltaire aus einem fahrenden Auto angeschossen worden sei. Doch ehe Dr. Pardon noch die Personalien seiner nächtlichen Besucher aufnehmen kann, nutzt das Pärchen die Gelegenheit zur gemeinsamen Flucht, als er nach getaner Arbeit seine Instrumente reinigt. Am nächsten Morgen wird Kommissar Maigret in eine Villa in der Avenue du Parc de Montsouris gerufen, wo der Libanese Félix Nahour erschossen aufgefunden worden ist. Maigret entdeckt rasch die Verbindung von dem mysteriösen Pärchen zum „Fall Nahour“.Die Spuren führen in die Welt der professionellen Spieler und nach Amsterdam, wo sich der Kommissar als waschechter Franzose wie ein Fisch auf dem Trockenen fühlt...

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Amsterdam
Buchdaten
Titel: Maigret und der Fall Nahour
Kategorie: Krimi / Thriller von 1967
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 12.04.2015


Dieses Buch wurde 398 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste