Des ewigen Sinnes ewige Unterhaltung

Spaziergänge durch Roms Campo Marzio um die Casa di Goethe. Klappentext Die fünf Spaziergänge nehmen ihren Ausgang an der Casa di Goethe, in der der Dichter von 1786 bis 1788 lebte und die heute eines der kleinsten, aber feinsten römischen Museen beherbergt. Sie erschließen einen der lebendigsten, kunst- und kulturhistorisch reichsten römischen Stadtbezirke zwischen der Piazza del Popolo, Tiber und Pincio-Hügel und bieten die Möglichkeit, Details wahrzunehmen, an denen man meist achtlos vorübergeht. Das gilt für die zahlreichen marmornen Gedenktafeln, die an Hans Christian Andersen, Richard Wagner, Ingeborg Bachmann oder andere Künstler von Weltruhm erinnern, wie für die Inschriften aus antiker oder päpstlicher Zeit.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Rom
Buchdaten
Titel: Des ewigen Sinnes ewige Unterhaltung
Kategorie: Reisebericht von 2005
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 14.04.2015


Dieses Buch wurde 303 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783892449492
» zurück zur Ergebnisliste