Der Kuss des Einhorns

Historischer Roman, Schauplätze: Paris, Chelles und Brüssel. Es geht um die Herstellung des berühmten sechsteiligen Millefleurs-Wandbehangs "Dame mit dem Einhorn" (französisch: La Dame à la licorne), 1490 -1492. "Eine Fülle von Blumen, leuchtende Farben, ein gezähmtes Fabeltier und ein geheimnisvolles Lächeln - was verbirgt sich hinter der rätselhaften "Dame mit dem Einhorn", die der wohl berühmtesten Teppichserie der Renaissance ihren Namen gab? Tracey Chevalier webt um die Entstehung der sechs Tapisserien eine faszinierende Geschichte über die Macht von Kunst und Schönheit und die geheime Kraft menschlichen Begehrens." (Text dem Buchumschlag entnommen)

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Chelles, Brüssel
Buchdaten
Titel: Der Kuss des Einhorns
Kategorie: Historischer Roman von 2004
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 17.04.2015


Dieses Buch wurde 350 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste