Der Alptraum

Die Hauptfigur des Romans, Stephen Rojack, trägt deutlich Mailersche Züge: Er ist Kriegsheld, Harvard graduate, Professor für existentielle Psychologie, liebt Mädchen und Schlägereien, ist von einer Haßliebe zu seiner Frau erfüllt, von der er schon lange getrennt lebt. Die Frau wird von Rojack erwürgt und vom Balkon geworfen; Minuten später befindet der Mörder sich bereits im Bett des Dienstmädchens, der Polizei kann er versichern, daß seine Frau Selbstmord begangen hat; er selber entwendet einer Gangsterschar ein blondes Mädchen, schmeißt deren schwarzen Freund, als der Hausrechte geltend macht, rückwärts die Treppe hinunter; entlockt seinem Schwiegervater ein halbes Inzest-Geständnis; sieht, wie die blonde Liebste, zu der er zurückeilen will, ihrerseits Opfer eines Anschlags geworden ist und auf einer Bahre aus dem Haus getragen wird; ihre letzten Worte im Ohr, plant er die Flucht nach Yucatán...

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Las Vegas
Buchdaten
Titel: Der Alptraum
Kategorie: Roman / Erzählung von 1965
LeserIn: Faun
Eingabe: 23.04.2015


Dieses Buch wurde 304 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste