Das Haus des Staubes

Historischer Roman aus der Zeit 1530 - 1590. Viele Schauplätze: Eine Reise von Portugal nach Palästina, Evora, Setubal, Trient, Porto, Silves, Lissabon, das Kloster von Enxobregas, Arrabida, der Fluss Tejo, Rom, Venedig, Trient, die Insel Korfu, Avignon, Padua, Verona, Zypern, Jerusalem, Bethlehem, Shilloh, Ramatajim, Nazareth, Korfu. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Reise der Franziskaners Joao von Portugal ins Heilige Land. Er kommt am 5.Mai 1563 in Jerusalem an und reist dort im Februar 1565 wieder ab. Auf dieser Reise erfährt Joao nach und nach auch mehr über seine Herkunft.... Es geht um Franziskanermönche, Kirche, Moral, eine Reliquie des heiligen Pantaleon, Konzil zu Trient 1534, Pest, Judenvertreibung und -verfolgung, den Pelikan im Wappen und die leoninische Stadt (= Vatikan).

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Evora, Setubal, Porto, Silves, Trient, Korfu, Jerusalem, Bethlehem
Buchdaten
Titel: Das Haus des Staubes
Kategorie: Historischer Roman von 1990
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 27.04.2015


Dieses Buch wurde 287 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste