Heinrich von Ofterdingen

Die im Hochmittelalter angesiedelte Handlung stellt den Prozess dar, indem sich der etwa 20-jährige Heinrich zum Dichter entwickelt. Der erste Teil - Die Erwartung - beginnt mit dem berühmten Traum von der blauen Blume, in deren Kelch Heinrich ein weibliches Gesicht erblickt...

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Eisenach, Augsburg
Buchdaten
Titel: Heinrich von Ofterdingen
AutorIn: Novalis
Kategorie: Roman / Erzählung von 1802
LeserIn: Faun
Eingabe: 27.04.2015


Dieses Buch wurde 315 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783150089392
» zurück zur Ergebnisliste