Geschichte des Agathon

Der junge Agathon ist ein enthusiastischer Schwärmer, der an Ideale glaubt, die nicht für die Realität taugen. Zunächst muss er die Doppelmoral und Hinterlist der Priester im Heiligtum von Delphi erfahren. Dann enttäuschen ihn die Athener durch ihren Neid und politischen Wankelmut. Daraufhin hintergeht der Sophist Hippias sein Ideal von der wahren geistigen Liebe. Schließlich gelangt Agathon an den Hof des Tyrannen von Syrakus und muss am Beispiel Platons erleben, dass man die philosophischen Ideale in der politischen Praxis nicht umsetzen kann...

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Athen, Delphi, Syrakus, Tarent
Buchdaten
Titel: Geschichte des Agathon
Kategorie: Roman / Erzählung von 1773
LeserIn: Faun
Eingabe: 05.05.2015


Dieses Buch wurde 288 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783150099339
» zurück zur Ergebnisliste