Casanova oder der kleine Herr in Krieg und Frieden

Der Zwerenz-Held und Ich-Erzähler Michel Casanova, Sproß einer Sippe, die einem fiktiven letzten Liebesakt des historischen Casanova auf Schloß Dux in Böhmen entsprang, trägt seinen potenten "Kleinen Herrn" unter einem dreieckigen stählernen Schutzschild nicht nur unversehrt durch Krieg und Frieden, Drittes Reich, DDR und Bundesrepublik - er durchstößt zuletzt mit ihm sogar die Gefängnismauern des Kölner "Klingelpütz", und er bringt sein bestes Stück auch heil durch rund zwei Dutzend speziell geschilderte Stelldicheins...

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Köln, Kiew, Leipzig, Erpeler Ley
Buchdaten
Titel: Casanova oder der kleine Herr in Krieg und Frieden
Kategorie: Roman / Erzählung von 1966
LeserIn: Faun
Eingabe: 05.05.2015


Dieses Buch wurde 332 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783800408788
» zurück zur Ergebnisliste