Erziehung vor Verdun

Erziehungsroman (oder Entwicklungsroman) aus dem 1.Weltkrieg. Der zunächst begeistert in den Krieg ziehende Werner Bertin entfernt sich im Verlauf des Krieges immer weiter von dieser Position. Verdun, Inbegriff für die erste große Materialschlacht und Massengrab im Ersten Weltkrieg, wird für den Schriftsteller Bertin zum Ort des Umdenkens. Die Handlung des Romans beginnt im Juli 1916. Der Armierungssoldat Werner Bertin lernt im Verlauf der Schlacht um Verdun im Gebiet des Kanton Damvillers den einjährigfreiwilligen Unteroffizier Christoph Kroysing kennen. Der aus Nürnberg im Königreich Bayern stammende Kroysing ist bürgerlicher Herkunft und bereits zum Offizierskurs angemeldet. Er findet in dem Akademiker Bertin einen gleichgesinnten Kameraden und teilt ihm seine ausweglose Situation mit: Vor mehreren Wochen hatte er die wiederholte Unterschlagung der Mannschaftsverpflegung durch andere Unteroffiziere seiner Kompanie nicht länger hinnehmen mögen. Sein Beschwerdebrief an einen als hohen Offizier der Militärischen-Eisenbahn-Direktion tätigen Onkel wurde durch die Briefzensur abgefangen und mit der Aufforderung nach kriegsgerichtlicher Untersuchung gegen den Verfasser ans Bataillon zurückgeschickt. In der Folge wurde er durch die Befehlsgewalt des Hauptmann Niggl in einen besonders gefährdeten Frontabschnitt verlegt, da die Kompanie an einer genaueren Untersuchung wenig Neigung fand. Bertin verspricht, am kommenden Tag einen Brief des Unteroffiziers an sich zu nehmen, um ihn über Umwegen an den Onkel weiterzuleiten. Beim geplanten zweiten Treffen am folgenden Tag erfährt der bestürzte Bertin, dass Christoph Kroysing in der Nacht durch Artilleriebeschuss ums Leben gekommen ist.... Schauplätze in Frankreich: Fleury, Fort Souville, der Bahnhof Moirey, Damvillers mit dem Provinzbähnchen Le Meusien, der Douaumont, das Dorf Douaumont, die Chambrette-Ferme, Gibercy, Etraye, Vilosnes, Sivry. Schweiz: Zimmerwald, Kiental Deutschland: Ebensee bei Nürnberg

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Fleury-devant-Douaumont, Moirey-Flabas-Crépion, Damvillers, Douaumont, Étraye, Vilosnes-Haraumont, Zimmerwald, Kiental
Buchdaten
Titel: Erziehung vor Verdun
AutorIn: Zweig, Arnold
Kategorie: Roman / Erzählung von 1935
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 07.05.2015


Dieses Buch wurde 317 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783351034054
» zurück zur Ergebnisliste