Der einzige Ausweg

Eine junge Frau wird von der U-Bahn erfasst, und Inspektor Salgado muss raus in die kalte Nacht von Barcelona: War es Selbstmord? Aber was bedeutet dann das einzige Foto auf ihrem Handy: die steifen Körper von drei erhängten Hunden? Salgado macht sich an die Arbeit, auf seine eigene kompromisslose Art, die ihn in der Vergangenheit schon mehr gekostet hat, als ihm lieb sein kann. Er spricht mit den Kollegen des Opfers bei einem Kosmetikhersteller, doch ihre Chefin begegnet ihm ausweichend, und die jungen Kollegen kriegen kein gerades Wort heraus. Niemandem in dieser Firma ist zu trauen, und dann erfährt Salgado von einer weiteren Tragödie: Ein anderer Mitarbeiter hat sich eine Kugel in den Kopf gejagt - nachdem er seine Frau und seine kleine Tochter regelrecht hingerichtet hatte …(Klappentext)

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Barcelona
Buchdaten
Titel: Der einzige Ausweg
AutorIn: Hill, Antonio
Kategorie: Krimi / Thriller von 2013
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 08.05.2015


Dieses Buch wurde 353 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518464878
» zurück zur Ergebnisliste