Der Fürst des Parnass

Die Erzählung spielt in Barcelona und ergänzt die Barcelona-Romane von Zafón. Manche Geheimnisse werden gelüftet, andere Rätsel bleiben im Nebel verborgen. In "Der Fürst des Parnass" erzählt er, wie alles begann, wie im prachtvollen Barcelona des 16. Jahrhunderts ein passionierter Buchdrucker namens Sempere auf einen glücklosen jungen Dichter trifft – er heißt Cervantes und wird eines Tages den ›Don Quijote‹ schaffen –, wie ein geheimnisvoller Verleger mit Engel am Revers die Bühne betritt und sich ein unscheinbarer Gottesacker zum sagenumwobenen Friedhof der Vergessenen Bücher wandelt. Eine Geschichte von Ehrgeiz und Scheitern, von Wahnsinn und unsterblicher Liebe, eine Hommage an eine verwunschene Stadt am Meer und an die universelle Magie der Bücher.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Barcelona
Buchdaten
Titel: Der Fürst des Parnass
Untertitel: Eine Erzählung
Kategorie: Roman / Erzählung von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 08.05.2015


Dieses Buch wurde 285 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783839813379
» zurück zur Ergebnisliste