Rückkehr nach Podgoritza

Ein Dresden-Roman. Klappentext: Die Kindheit: das war Podgoritza, ein Vorort von Dresden. Wie durch ein Fotoalbum führt Karla Schneider die Geschwister zurück in Kriegs- und Nachkriegszeit, als sie noch eng miteinander verbunden waren und glaubten, dass niemand sie jemals trennen könnte. Sie wohnen wieder in dem großen, verschachtelten Haus mit Mutter und Oma Bertha und den Ausgebombten, die schon bessere Tage gesehen haben. Auch der Garten mit seinen Geheimnissen und Abenteuern öffnet sich, aber viel mehr noch der Fluss: "Später, als wir alle längst aus Podgoritza weggezogen waren, vermisste ich die Nähe des Stromes. Manchmal bis zu Tränen."

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Dresden
Buchdaten
Titel: Rückkehr nach Podgoritza
Kategorie: Roman / Erzählung von 2001
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 09.05.2015


Dieses Buch wurde 385 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783895610820
» zurück zur Ergebnisliste