Ein Holländer in New York

Historischer Krimi in Neu Amsterdam im Jahre 1664. Schauplätze: New York (Neu-Amsterdam, Neu-Haarlem), die Gasthäuser Zum Birnbaum und Zum Holzpferd, Breukelen. Der Schout Tonnemann, im Rang eines dritten Offiziers im kleinen Neu-Amsterdam (heute New-York), führt uns im Sommer 1664 durch das Geschehen am Ort. Die bunt gemischte Bevölkerung, die vorwiegend holländisch geprägt ist, wird von den Interessen der Westindischen Kompanie geleitet. Die meisten Männer sind anscheinend den alkoholischen Getränken zugetan. Doch die Bevölkerung - und speziell den Schout - plagen andere Sorgen. Die Engländer schicken sich an, Neu-Amsterdam zu erobern. Zur gleichen Zeit wird die Bevölkerung durch einen Mord verunsichert. ...

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Breukelen
Buchdaten
Titel: Ein Holländer in New York
Kategorie: Historischer Roman von 1997
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 09.05.2015


Dieses Buch wurde 457 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783612276049
» zurück zur Ergebnisliste