Die schönsten Jahre zwischen Wedding und Neukölln

Weiterer Teil der Bosetzky-Familiensaga, diesmal steht aber nicht Manfred Matuschewski, sondern Gerda Neutig, bislang eher Randfigur in der Familiensaga, im Mittelpunkt der Geschehnisse. Ein weiterer Protagonist ist Paco, ein Spanier. Die Geschichte beginnt 1952 und endet 2003. Mauerbau, Inselstatus West-Berlins, auseinandergerissene Familien, Entfremdung zwischen Ost und West sowie schließlich die 68er Protestbewegung - spannend erzählt.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Die schönsten Jahre zwischen Wedding und Neukölln
Kategorie: Roman / Erzählung von 2006
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 12.05.2015


Dieses Buch wurde 344 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste