Die Stellings

Die Brandkatastrophe von 1842 bringt auch mehrere Hamburger Handelshäuser, darunter das der Stellings und das der Brennickes, in Schwierigkeiten. Die Stellings haben auch ihr Wohnhaus verloren und müssen in ihr Sommerhaus an der Alster umziehen. Nachdem es langsam wieder aufwärts geht, müssen die Eltern erkennen, dass ihre Kinder eigene Zukunftspläne verfolgen. Besonders ungewöhnlich für Hamburg, wo die angehenden Damen keiner beruflichen Tätigkeit nachgehen sollen, ist der Wunsch des Nesthäkchens Viktoria, den Kaufmannsberuf zu erlernen und das Familiengeschäft weiter zu führen...

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Hamburg, Wedel, Glückstadt
Buchdaten
Titel: Die Stellings
Untertitel: Roman einer hanseatischen Kaufmannsfamilie
Kategorie: Historischer Roman von 2004
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 12.05.2015


Dieses Buch wurde 472 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783784460321
» zurück zur Ergebnisliste