Unser Leben in Augsburg, damals

Der jüngere Bruder des Dichters Bertolt Brecht schildert seine Kindheits- und Familienerinnerungen. Wir erfahren viele Einzelheiten über das Familienleben der Brechts. Besonders Kindheit und Jugend der Söhne werden ausführlich dargestellt. Selbst kleine Schelmereien finden Beachtung. In ihrer Jugend haben die Brecht-Buben oft Ferientage in Achern am Fuße des nördlichen Schwarzwaldes verbracht. Hier lebten die Großeltern. Man erfährt, dass auch Bertolt Brecht "Kanten und Zacken hatte". Seine im jugendlichen Alter verfassten Gedichte tun der kranken Mutter gut. Die Musik spielt im Leben der Brechts eine große Rolle. Wir erfahren auch viele Einzelheiten vom Gesellschaftsleben und der Geschichte von Augsburg und Umgebung, sowie über politische Ereignisse zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Augsburg, Achern, Sulzburg
Buchdaten
Titel: Unser Leben in Augsburg, damals
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1984
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 23.05.2015


Dieses Buch wurde 317 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste