Bruder Kemal

Der Privatdetektiv Kemal Kayankaya lebt in Frankfurt, betreibt in der Nähe des Hauptbahnhofs eine einfache Kanzlei und schlägt sich mit einigen Aufträgen durch das Leben. Ein Mädchen verschwindet, die Mutter vermutet, dass sie mit einem älteren Mann durchgebrannt ist. Die Ermittlungen führen schließlich in islamistische Kreise. Dann soll Kayankaya während der Frankfurter Buchmesse einen marokkanischen Schriftsteller beschützen, der auf der Buchmesse sein islamkritisches Werk vorstellt. Zwei scheinbar einfache Fälle, doch zusammen führen sie zu Mord, Vergewaltigung, Entführung. Und Kayankaya kommt in den Verdacht, ein Auftragskiller zu sein...

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Frankfurt am Main
Buchdaten
Titel: Bruder Kemal
Untertitel: Ein Kayankaya-Roman
Kategorie: Krimi / Thriller von 2012
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 24.05.2015


Dieses Buch wurde 480 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257242553
» zurück zur Ergebnisliste