Unterwegs

Der Roman (Originaltitel "On The Road") wurde 1957 veröffentlicht wurde. Das Buch gilt als Manifest der so genannten "Beatniks" und als einer der wichtigsten Texte der "Beat Generation". Der Inhalt des Romans lässt sich mit der Phrase „Sex, Drugs and Jazz“ charakterisieren. Die beiden Hauptfiguren, Dean Moriarty und der Erzähler Sal Paradise, begeben sich auf verschiedene Reisen durch die USA und Mexiko, um sich dem Rausch, den Frauen und dem Jazz hinzugeben – wobei sie als Hipster nicht Mainstream-Jazz, sondern den neuen, härteren Bebop hören. Die beiden trampen, springen auf Güterzüge auf, fahren mit Greyhound-Bussen, auf LKW-Pritschen oder mit gestohlenen Autos quer über den nordamerikanischen Kontinent und zurück, von New York City, über Chicago, Denver, Kalifornien nach New Orleans und schließlich nach Mexiko. Von besonderem Interesse sind die Abweichungen von der Norm, welche in der US-amerikanischen Gesellschaft der späten 1940er und frühen 1950er Jahre deutlich werden, das Lebensgefühl der jugendlichen Außenseiter und ihre Beobachtungsperspektive auf den Rest der Gesellschaft.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Chicago, Denver, Los Angeles, San Francisco, New Orleans, Mexiko (allg.)
Buchdaten
Titel: Unterwegs
AutorIn: Kerouac, Jack
Kategorie: Roman / Erzählung von 1957
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 25.05.2015


Dieses Buch wurde 377 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783499222252
» zurück zur Ergebnisliste