Römisches Erinnerungsbuch

"Dieses literarische Erinnerungsbuch ist das Zeugnis einer Liebe zu Rom. Es wurde geschrieben für den Kunstliebhaber, den Pilger, den Interessierten an der Geschichte der Antike und des Christentums sowie den Liebhaber mediterraner Lebensart. Werner Bergengruens Beobachtungen Roms erschienen als Frucht eines zweijährigen Romaufenthalts erstmals 1949 und sind ein besonderes literarisches Zeugnis." (Verlagstext)

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Rom
Buchdaten
Titel: Römisches Erinnerungsbuch
Untertitel: Ein Porträt der Ewigen Stadt
Kategorie: Reisebericht von 1949
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 25.05.2015


Dieses Buch wurde 366 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste