Tod auf der Themse

Historischer Krimi, Schauplatz ist London im Winter des Jahres 1379. Sir John Cranston, Coroner der Stadt London, beschäftigt sich mit der Aufklärung geheimnisvoller Diebstähle. Athelstan, ein Benediktinermönch, gleichzeitig auch Schreiber und Assistent von Cranston, bereitet ein Mysterienspiel in seiner kleinen Kirchengemeinde in Southwark vor. Als ob dies nicht schon genug wäre, müssen die beiden sich auch noch um merkwürdige Vorkommnisse auf einem englischen Schiff kümmern. Kurz nacheinander wird ein Kapitän tot aufgefunden, drei seiner Seemänner verschwinden spurlos und weitere Morde sind nicht auszuschließen... Der Autor hat es gut verstanden das mittelalterliche London auferstehen zu lassen. Detailliert beschreibt er die verschiedenen Londoner Bezirke und Straßen, aber auch die vielen Gasthäuser und Kaschemmen, in denen die Protagonisten des Romans verkehren.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Tod auf der Themse
AutorIn: Harding, Paul
Kategorie: Krimi / Thriller von 1998
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 25.05.2015


Dieses Buch wurde 340 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste