Fuchserde

Im Mittelpunkt stehen zwei jenische Familien, die von Lois und Frida aus dem niederösterreichischen Amaliendorf und die "Italiener" Luca und Anna, denen ein Zirkus gehört. In Österreich sind sie nicht als Ethnie anerkannt, und sie selbst bekennen sich nach der Erfahrung der Verfolgung durch die Nazis erst langsam wieder zu ihren Wurzeln: die Jenischen, die nicht zu den Roma und Sinti gehören. Sie sind die Nachkommen europäischer "Nichtseßhafter" und führen ihre Herkunft selbst auf die Kelten zurück, so der Jenische Bund in Deutschland und Europa. Auf Basis von Gesprächen mi Jenischen und Recherchen entstand dieser Roman.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Amaliendorf, Innsbruck, Reichenau, Waldviertel (allg.), Italien (allg.)
Buchdaten
Titel: Fuchserde
Kategorie: Roman / Erzählung von 2006
LeserIn: Aliena
Eingabe: 26.05.2015


Dieses Buch wurde 324 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783746623788
» zurück zur Ergebnisliste