Requiem am Rialto

Historischer Krimi, Schauplatz ist Venedig zu Karnevalszeit im Jahre 1865. Auch der fünfte Fall von Conte Alvise Tron, Commissario der venezianischen Polizei, führt den Leser wieder in ein Venedig, das von Karneval, k.u.k. Besatzung und einem Verbrechen geprägt ist. Während in Venedig ein Serientäter mordet, hat Tron nicht nur mit diesem zu kämpfen. Sein Vorgesetzter Baron Spaur ist darauf versessen, einen Wettbewerb um die niedrigste Kriminalitätsrate in der Monarchie zu gewinnen. Dabei liegt Venedig nur zwei Morde vor Graz, Salzburg und Triest und die Frist läuft bald ab. Zugleich plant seine Mutter, im vor sich hin modernden Palazzo Tron, den nächsten Maskenball und versucht ihren Sohn mit gezielten Sticheln, um Eifersucht zu wecken, endlich zur Heirat mit der Principessa zu bewegen. Wieder versteht es der Autor, seinen Commissario durch viele Irrungen und Wirrungen zu lenken, bis dieser letztendlich dem Serientäter auf die Spur kommt, der es auf blonde Schönheiten mit grünen Augen und einem ansprechenden Dekolleté abgesehen hat. Aber bis dahin erlebt der Leser eine Atmosphäre, die die ausgelassene Stimmung der Venezianer und ihre Gäste auf rauschenden Festen und prunkvollen Bällen wunderbar widerspiegelt. Das Geschäft mit der Liebe blüht und viele Fremde betreten die Stadt, um an den Festlichkeiten teilzuhaben. Da ist es natürlich für den Commissario Tron besonders schwer, einen Serienmörder zu fassen, der versteckt hinter einer Maske agiert und von Zeugen kaum beschrieben werden kann. Schon bald aber hat Commissario Tron eine Handvoll Verdächtiger, zu denen neben dem plötzlich aufgetauchten Neffen der Principessa und Verlobten Trons auch der kaiserliche Oberst Stumm von Bordwehr gehört. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht und nur eine wirklich ungewöhnliche List schafft es, den Mörder zu enttarnen...

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Venedig
Buchdaten
Titel: Requiem am Rialto
Untertitel: Commissario Trons fünfter Fall
Kategorie: Krimi / Thriller von 2011
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 27.05.2015


Dieses Buch wurde 323 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste