Blüten, Koks und blaues Blut

Die Originalausgabe erschien 1945 unter dem Titel "L´Homme au Sang bleu", die erste deutsche Ausgabe 1990 . Ort und Zeit der Handlung: Cannes, Monte Carlo, Montpellier in Jahre 1938. Nestor Burma fern von Paris im Out-of-Area-Einsatz: am 25. Juli 1938 kommt er auf dem Bahnhof in Cannes an, zu spät: sein Auftraggeber, der in eine Falschgeldaffäre verstrickt war, Comte Pierre de Fabrègues. ein Aristokrat, hat Selbstmord begangen. Doch Nestor Burma lassen die Falschmünzer und eine bezaubernde Schriftstellerin keine Ruhe...., und blaues Blut fließt in Strömen.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Cannes, Monte Carlo, Montpellier
Buchdaten
Titel: Blüten, Koks und blaues Blut
Untertitel: Die Ermittlungen des Nestor Burma
AutorIn: Malet, Léo
Kategorie: Krimi / Thriller von 1945
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 11.06.2015


Dieses Buch wurde 345 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste