Das ovale Porträt

Der Ich-Erzähler hat sich mit seinem Diener in eine verlassene Burg im Apennin geflüchtet. Auf dem Kissen seines Betts findet er ein Buch, das die Geschichte der Kunstgegenstände beschreibt, mit denen der Raum geschmückt ist. Das Buch enthüllt ihm die Geschichte eines Bildes, dessen Anblick den Erzähler zutiefst erschüttert...

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Apennin
Buchdaten
Titel: Das ovale Porträt
AutorIn: Poe, Edgar A.
Kategorie: Roman / Erzählung von 1842
LeserIn: Faun
Eingabe: 12.06.2015


Dieses Buch wurde 245 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste