Die Kaufherrin

Es ist der 3. Band der Familiensaga rund um die Frankfurter Kaufmannsfamilie Geisenheimer. Frankfurt anno 1792: Die französischen Revolutionstruppen stehen vor den Toren der Reichsstadt. Ganz allein lenkt die Witwe Theda Geisenheimer ihr Handelshaus durch eine schwere Krise. Ihre Kinder sind keine Hilfe: Jago, der Älteste, träumt sich durch den Tag, der jüngere Sohn Stefan brennt für die Revolution, und die fünfzehnjährige Friederike ist unglücklich verliebt. Den Traum vom eigenen Glück hat Theda längst in ihrem Herzen begraben. Da kehrt ausgerechnet der Mann, der sie einst bitter enttäuscht hat, plötzlich zu ihr zurück ...

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Frankfurt am Main
Buchdaten
Titel: Die Kaufherrin
AutorIn: Thorn, Ines
Kategorie: Historischer Roman von 2012
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 23.06.2015


Dieses Buch wurde 309 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste