Die Verlobung in St. Domingo

Vor dem Hintergrund des vielleicht einzigen erfolgreichen Sklavenaufstands der Weltgeschichte, der mit der Proklamation des "Ersten Freien Negerstaats" Haiti durch General Dessalines am 1. Januar 1804 endet, spielt die Liebesgeschichte zwischen dem Schweizer Gustav und der Mestizin Toni. Es ist eine Liebesgeschichte voll Leidenschaft, Vorurteilen, Mißtrauen und Vertrauen.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Haiti (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Verlobung in St. Domingo
Kategorie: Roman / Erzählung von 1811
LeserIn: Faun
Eingabe: 25.06.2015


Dieses Buch wurde 293 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9781540413291
» zurück zur Ergebnisliste