Der Hase mit den Bernsteinaugen

Anhand einer Sammlung von Netsukes, japanischer Miniatur-Schnitzereien, wird von einem Nachkommen die Geschichte der jüdischen Familie Ephrussi, einst neben den Rothschilds eines der größten Bankhäuser Europas, detailliert geschildert. Edmund de Waal hat den Weg der verzweigten Familie (und der Netsuke-Sammlung) von Odessa über Paris und Wien nach Japan und England genau recherchiert und spannend erzählt.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Odessa (UA), Paris, Wien, Tokio (Tokyo), Japan (allg.), Kövecses, Tunbridge Wells, London
Buchdaten
Titel: Der Hase mit den Bernsteinaugen
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2010
Eingabe: 08.07.2015


Dieses Buch wurde 434 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423142120
» zurück zur Ergebnisliste