Wer sich in Gefahr begibt

Originalausgabe erschienen 2006 unter dem Titel "A Rare Interest in Corpses“, deutsche Ausgabe erstmals 2008. Historischer Krimi aus viktorianischer Zeit. London, 1864: Die junge Lizzie Martin tritt die Stelle der Gesellschafterin einer reichen Witwe an, die zugleich Elendsquartiere in einem der ärmsten Viertel der Stadt vermietet. Lizzie findet heraus, dass ihre Vorgängerin von einem Tag auf den anderen verschwunden ist. Angeblich sei sie mit einem unbekannten Mann durchgebrannt. Doch als der Leichnam des Mädchens in einem der kürzlich abgerissenen Slums rings um die neue Eisenbahnstation St. Pancras gefunden wird, beginnt Lizzie zu zweifeln. Sie erneuert ihre Bekanntschaft mit einem Freund aus Kindertagen: Benjamin Ross, inzwischen Inspector bei der Polizei. Mit seiner Hilfe stellt sie Nachforschungen an ... und riskiert schon bald ihr Leben auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod eines Mädchens, dessen Schicksal mit ihrem eigenen eng verbunden zu sein scheint - viel enger, als ihr lieb ist...

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Wer sich in Gefahr begibt
Untertitel: Ein Fall für Lizzie Martin und Benjamin Ross
AutorIn: Granger, Ann
Kategorie: Krimi / Thriller von 2008
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 18.07.2015


Dieses Buch wurde 270 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783404159451
» zurück zur Ergebnisliste