Malenka

Historischer Roman, spielt in den Jahren 1926 bis 1951. Im Zentrum des Romans steht das Schicksal des Flüchtlingsmädchens Malenka. Diese wächst in Pyritz in Pommern bei der Großmutter auf, einer einfachen Frau, die den Unterhalt für die Enkelin und sich durch Wurstherstellung bestreitet. Es stellt sich heraus, dass das Mädchen eine schnelle Auffassungsgabe besitzt und so darf Malenka die Schule besuchen. Doch nicht jede Bürgerstochter sieht es gerne, wenn ein einfaches Mädchen schlauer ist, und so muss sich Malenka auch einigen Anfeindungen stellen. Ihren großen Traum, Lehrerin zu werden, muss sie jedoch zunächst begraben, denn die Großmutter sieht sich nicht in der Lage, ein Studium zu finanzieren. Deshalb beginnt das Mädchen eine Banklehre. Der 2. Weltkrieg macht auch vor Pyritz nicht halt und Malenka wird zum Arbeitseinsatz abkommandiert. Schweren Herzens verlässt sie ihre Großmutter und ihre Heimat und sieht einem ungewissen Schicksal entgegen...

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Pyrzyce (Pyritz), Stargard Szczecinski, Mellenthin, Hannover, Göttingen, Bielefeld
Buchdaten
Titel: Malenka
Kategorie: Roman / Erzählung von 1987
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 18.07.2015


Dieses Buch wurde 332 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442727377
» zurück zur Ergebnisliste