Strasse ins Nichts

Die Originalausgabe erschien 2000 unter dem Titel "Purple Cane Road", eine deutsche Ausgabe erstmals 2002. Es ist die Folge 11 der Dave-Robicheaux-Serie. Robicheaux ist Detective in New Iberia, eine Kleinstadt in Louisiana, dem vielleicht tropischsten Südstaat der USA. In diesem Winkel, gar nicht weit entfernt von der pulsierenden Metropole New Orleans, ist es sommers wie winters heiß und feucht, und die Mangrovenwälder sind dicht – und verschwiegen. Klima und Abgeschiedenheit ziehen übles "Gesinde" seit jeher magisch an, denn der Arm des Gesetzes wird rasch lahm im Labyrinth der Sümpfe, in denen man sich nicht nur wunderbar verstecken, sondern auch allerhand verschwinden lassen kann … Dave Robicheaux, Vietnam-Veteran und Ermittler des Sheriff’s Department von New Iberia, kennt sich gut aus in dieser üppigen Wildnis. Er ist hier geboren und aufgewachsen, was ihm einen einmaligen Heimvorteil verschafft, wenn es gilt, der rauhen Realität hinter der scheinfreundlichen Dixieland-Fassade nachzuspüren. Auch im beginnenden dritten Jahrtausend ist beispielsweise Rassengleichheit in Louisiana ein Fremdwort. Im Staatsgefängnis von Louisiana droht der jungen Kreolin Letty Labiche die Hinrichtung. Sie wurde möglicherweise unschuldig zum Tode verurteilt. Detective Dave Robicheaux stellt nun neue Ermittlungen zu ihrer Rettung an, als er überraschend auf die Spur seiner vor mehr als 30 Jahren verschwundenen Mutter trifft...

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
New Iberia, New Orleans, West Feliciana Parish, Louisiana (allg.)
Buchdaten
Titel: Strasse ins Nichts
Kategorie: Krimi / Thriller von 2000
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 04.08.2015


Dieses Buch wurde 318 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442451043
» zurück zur Ergebnisliste