Vier Frauen und ein Mord

James Bentley wird zum Tode verurteilt. Er soll seine Vermieterin Mrs McGinty brutal erschlagen haben und alle Indizien sprechen gegen ihn. Hercule Poirot und seine langjährige Freundin Ariadne Oliver glauben an Bentleys Unschuld und rollen den Fall neu auf. In Mrs McGintys Nachlass finden sie einen Zeitungsartikel mit den Fotos von vier Verbrecherinnen. Warum hatte sie ihn ausgeschnitten und wen glaubte sie darauf erkannt zu haben? Schafft es Hercule Poirot noch rechtzeitig, den Mörder zu entlarven?

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
London, Kent (allg.)
Buchdaten
Titel: Vier Frauen und ein Mord
Kategorie: Krimi / Thriller von 1952
LeserIn: Faun
Eingabe: 07.08.2015


Dieses Buch wurde 402 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste