Die Henkerstochter und der König der Bettler

Historischer Krimi, irgendwo im Dreißigjährigen Krieg im Jahre 1637, dann 25 Jahre später, auf einem Floß auf der Donau schaut ein vermummter Flößer anscheinend hasserfüllt auf den reisenden Scharfrichter Jakob Kuisl. Der Schongauer Henker hat sich auf den Weg nach Regensburg gemacht. Er hat einen Brief von seiner Schwester erhalten, die hier mit ihrem Mann, einem Bader lebt. Kuisl Schwester bittet ihren Bruder um Hilfe, da sie krank ist. In Regensburg angekommen wird der Henker erst einmal verhaftet. Nach seiner Entlassung geht Jakob Kuisl auf direktem Wege zu seiner Schwester. Dort angekommen erwartet ihn eine böse Überraschung. Seine Schwester und ihr Mann sind tot, wie es aussieht ermordet. Genau in diesem Augenblick erscheint auch noch die Wache und nimmt Jakob wegen Mordes an seiner Schwester und deren Mann fest und bringt ihn anschließend in das Gefängnis. Während Jakob Kuisl auf die Folter wartet, macht er sich Gedanken, wer ihm wohl die Falle gestellt hat. Und ganz langsam geht ihm ein Licht auf, die Geister der Vergangenheit haben ihn eingeholt... Währenddessen sind Magdalena, die Tochter des Henkers und ihr Freund, der Medicus Simon Fronwieser, auf dem Weg nach Regensburg. Hier hoffen sie, ein gemeinsames Leben beginnen zu können. Doch kaum angekommen erfahren sie was mit Magdalenas Vater passiert ist. Simon und Magdalena beschließen gemeinsam zu ermitteln. Bei ihrer Suche nach dem wahren Täter machen die beiden Bekanntschaft mit dem König der Bettler. Dieser verspricht ihnen zu helfen, doch Magdalena und Simon müssen schnell feststellen, dass sie mitten in ein Ränkespiel von Rache, Intrigen, Lügen und Macht geraten sind. Und den beiden bleibt nicht viel Zeit, denn Henker Jakob Kuisl muss in die Folterkammer...

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Schongau, Regensburg, Lech (Fluss), Donau (Fluss)
Buchdaten
Titel: Die Henkerstochter und der König der Bettler
Untertitel: Teil 3 der Saga (Die Henkerstochter-Saga, Band 3)
Kategorie: Historischer Roman von 2010
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 11.08.2015


Dieses Buch wurde 285 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste