Unabhängigkeitstag

Man kennt den vierundvierzigjährigen Frank Bascombe bereits aus dem Roman "Der Sportreporter", in dem nach dem Tod des Sohnes seine Ehe scheitert. Die Liebesverhältnisse, durch die er schlittert, sind kompliziert, das Verhältnis zu seiner Exfrau schwierig, der Kontakt zu seinen beiden bei ihr lebenden übrigen Kindern gelegentlich. Am Wochenende des 4. Juli 1988 will Frank, der jetzt als Immobilienmakler in New Jersey seinen Lebensunterhalt verdient, jedoch alles richtig machen: die Freundin besuchen und sich endlich einmal richtig um seinen Sohn kümmern, doch die Reise mit dem Teenager durch Neuengland zu den Ruhmeshallen des Basket- und Baseballs endet schließlich in einem Desaster...

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
New Jersey (State), Connecticut (State), Massachusetts (State), New York (State), Cooperstown, Springfield, Oneonta, East Rutherford, Ridgefield, Hawleyville, Hartford
Buchdaten
Titel: Unabhängigkeitstag
AutorIn: Ford, Richard
Kategorie: Roman / Erzählung von 1995
LeserIn: Faun
Eingabe: 15.10.2015


Dieses Buch wurde 295 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste