Die Protestantin

Angesiedelt ist diese Geschichte im 19. Jahrhundert , überwiegend in Kaiserswerth, heute ein Stadtteil von Düsseldorf. Die Schwestern Johanne und Katharina Fliedner sind die Leitfiguren dieses mit gesellschaftspolitischem Geschehen gespickten Romans. Man erfährt viel über die Anfänge der Diakonie, gegründet von Theodor Fliedner,das soziale, familiäre und politische Umfeld dieses charismatischen Mannes, aber auch über die Anfänge der Arbeiterbewegung in Düsseldorf und Kaiserswerth und die allgemeine politische Situation in Deutschland.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Düsseldorf
Buchdaten
Titel: Die Protestantin
AutorIn: Mayer, Gina
Kategorie: Historischer Roman von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 20.10.2015


Dieses Buch wurde 226 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783943121490
» zurück zur Ergebnisliste